Große Ideen, um die Branche zu verändern

Wir finanzieren Initiativen, die das Potenzial haben, langfristige Veränderungen zu bewirken. Klicken Sie sich durch die Liste unserer aktuellen Förderungen, um mehr darüber zu erfahren.

So werden Sie Partner

Anti-Slavery International

Unterstützung der Initiative "European Action to Reduce Forced and Child Labour in Global Supply Chains" zur Bekämpfung von Zwangs- und Kinderarbeit in globalen Lieferketten.

Business and Human Rights Resource Centre (BHRRC)

Ausbau der Bemühungen des Business & Human Rights Resource Centre, die globale Bekleidungsindustrie durch konzertierte Maßnahmen zum Schutz der Arbeitnehmerrechte, zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und zur Beseitigung von Zwangs- und Kinderarbeit zu verändern.

Center for Global Development

Erforschung von "beyond aid" -Lösungen für Rohingya-Flüchtlinge und Aufnahmegemeinschaften in Bangladesch.

Evidence Aid

Stärkung faktengestützter Praktiken im globalen humanitären Sektor.

Fashion Revolution CIC

Kernunterstützung für Fashion Revolution, inklusive der Entwicklung und Skalierung eines Tranzparenzindex zur Bewertung globaler Marken hinsichtlich des Niveaus ihrer Offenlegung.

Global Fund for Women

Aufbau einer Kooperative zur Stärkung von Organisationen zur Bekämpfung geschlechterbasierter Gewalt gegen Arbeiterinnen in der südasiatischen Bekleidungsindustrie.

Global Labour Justice

Förderung weiblicher Führungskräfte aus unterschiedlichen Ländern (Indien, Mexiko und andere), um ihnen die Teilnahme an der zweiten Phase der ILO-Verhandlungen für eine Konvention und Empfehlung zu geschlechterbasierter Gewalt zu ermöglichen.

Just Solutions Network Ltd

Förderung eines sozialen Dialogs am Arbeitsplatz mit lokalen Interessenvertretern sowie globalen Marken im RMG-Sektor in Myanmar.

Sourcemap Inc.

Entwicklung einer globalen Karte von Bekleidungsfabriken mit dem Ziel, diese als Referenzquelle für Lieferketten-Beziehungen bereitzustellen und separat geführt Fabrikverzeichnisse in einer zentralen, frei verfügbaren Karte unter Auflistung der Fabriknamen, Adressen und Zugehörigkeiten zusammenzuführen. 

ZDHC Foundation

Beschleunigung und Skalierung der globalen Auswirkungen von ZDHC durch Demonstration der Schlüsselrolle der Chemie, Stärkung der organisatorischen Kapazität von ZDHC, Vertiefung geografischer Unterstützung in Zielregionen/-ländern sowie Förderung kontinuierlicher Verbesserungen innerhalb der Industrie.

ZDHC Foundation

Entwicklung und Förderung einer globalen Informationslösung zur Reduzierung der Freisetzung gefährlicher Chemikalien durch Textilfabriken.